Custom Boards

Bi-Silque erhielt UK Trade and Industry Award

2012-05-30

Am 29. Mai wurde Bi-silque für ihre kontinuierlichen Investitionen und Wachstum im Vereinigten Königreich vom britischen Wirtschaftsministerium mit dem renommierten Preis für Geschäftsausbau “UK Department of Trade and Industry Business Expansion Award“ ausgezeichnet.
Bi-silques Präsident & Vorstandsvorsitzender André Vasconcelos ist abgebildet, als er den Preis von Ihrer Exzellenz Jill Gallard, Botschafterin ihrer Majestät in Portugal, engegennimmt.
Vasconcelos betonte die große Ehre, die der besondere Preis für die Gruppe gerade zu dieser Zeit bedeutet, in der sie ihre Investitionen in Großbritannien gemäß strategischer Planung ausbaut. Bi-silque begann ihren Handel 1979 und baute ihr Geschäft im Vereinigten Königreich 1997 auf. In den letzten 15 Jahren ist die Marktposition auf der Insel ständig gewachsen. Bi-silques Entwicklung interaktiver Technologie hat im Bildungssektor große Möglichkeiten geschaffen. Die jüngsten Produkte rund um die interaktiven Whiteboard haben inner- und außerhalb des Vereinigten Königreichs bedeutendes Interesse geweckt. Sie werden weltweit bereits in über 20 Ländern verkauft und haben diesen Monat ihr Debüt in den USA.
Die Bi-silque-Gruppe exportiert zurzeit in über fünfzig Länder in fünf Kontinenten und hat Standorte in Portugal, Deutschland, im Vereinigten Königreich und in den USA. Sie ist ebenfalls der ausgesuchte Hersteller für viele der weltbekanntesten Marken für Büroartikel. Die Produktpalette schließt traditionelles Präsentations- und Austellungmaterial wie Notizboards, Whiteboards und Schaukästen ein. Modernste Herstellungsverfahren haben zu konkurrenzloser Qualität, Leistung und Preis geführt.

 

© Bi-Silque. Alle Rechte vorbehalten.
Qren