Custom Boards

Rücknahmebedingungen

2017-10-13

13.10.2017

Nehmen Sie die Ware bei Erhalt zunächst in Augenschein. Schäden an der Ware müssen innerhalb von 15 Tagen gemeldet werden. Melden Sie den Schaden unmittelbar nach Erhalt der Ware beim Frachtführer auf dem Liefernachweis, damit wir Ihre Reklamation bearbeiten können. Nach dieser Frist von 15 Tagen sind wir nicht mehr haftbar für beschädigte Lieferungen.

Fehlmengen, Fehllieferungen und der Erhalt der falschen Ware müssen im selben Zeitraum von 15 Tagen nach Erhalt bzw. nach Bekanntwerden des Erhalts durch den Frachtführer gemeldet werden.

Ist ein Artikel defekt, muss dies innerhalb von 30 Tagen gemeldet werden. Die Originalverpackung sowie sämtliche Bauteile und Zubehör müssen vorhanden sein und der UPC- bzw. Barcode deutlich erkennbar.

Wenn Sie einen falschen Artikel bestellt haben oder die Ware umtauschen möchten, erheben wir eine Gebühr von 15 % für die Wiederbeschaffung. Bei Erhalt einer Rücksendung in einem Zustand, der den Wiederverkauf nicht zulässt (Rücksendungen müssen vollständig intakt sein, sich in der Originalverpackung befinden, zusammen mit allen Bauteilen und Zubehör), können wir leider keine Gutschrift über den vollen Betrag ausstellen. Bi-silque trägt nicht die Kosten und Gebühren für die Rücksendung von Waren.

Für eine erfolgreiche Reklamation beachten Sie bitte die folgenden Hinweise:

–         Alle Artikel müssen im ungeöffneten Originalkarton, nicht zusammengebaut und unbenutzt zurückgesandt werden.

–         Geben Sie die originale Bestellnummer an (PO#).

–         Geben Sie den zurückgesandten Artikel und die Menge an.

–         Geben Sie den Grund für die Rücksendung an.

–         Geben Sie Ihren Namen und eine Telefonnummer an, unter der Sie tagsüber erreichbar sind, um die Abholung durch eine Spedition zu ermöglichen.
    Geben Sie an, ob Sie eine erneute Lieferung oder eine Gutschrift auf Ihr Konto wünschen. 

© Bi-Silque. Alle Rechte vorbehalten.
Qren